Natur & Hofmanufaktur

14. Mai 2015

Felsenbirne

By

Felsenbirnenblüte_KircheZur Zeit verzaubert die Blüte der Felsenbirne unseren Garten. Die Felsenbirne ist nicht nur etwas für die Augen sondern sie erfreut auch den Gaumen und den Magen als Felsenbirnen Likör. Das Ansetzen (Sammeln)  ist zwar etwas mühsam jedoch das Ergebnis entschädigt für alle Mühen.
Die kleinen roten Früchte wachsen in vielen Gärten oder am Rande von Streuobstwiesen ohne dass die meisten Besitzer wissen wie viel Aroma in den Früchten steckt. Sind die Beeren weich und reif werden sie angesetzt. Wir benötigen dazu nur möglichst geschmacksneutralen Alkohol, natürlich geht auch Wodka. Destilliert Wasser und ein großes Gurkenglas. Je mehr Prozente der Ansatz Alkohol hat umso besser ist das Ergebnis. Mindestens 43 Vol% sollten es schon sein. Der Alkoholgehalt kann später bei Bedarf mit destiliertem Wasser wieder reduziert werden. Das Glas sollte zu 1/3 mit den Beeren befüllt werden. Dann mit braunem Kandiszucker auffüllen, ca 200gr, die Menge kann je nach Geschmack variiert werden. Das Ganze kann noch verfeinert werden indem man eine halbe Vanillestange aufschneidet und das Mark hinzu gibt. Das Glas mit Alkohol auffüllen und danach mit einem Deckel luftdicht verschließen. Danach ca. vier Wochen den Liköransatz bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Wenn er ab und zu einmal in die Sonne gestellt wird bekommt das  unserem Likör vorzüglich.

%d Bloggern gefällt das: