Natur & Hofmanufaktur

20. April 2015

Bürger Energie Drebach

By

Heute möchten wir die Bürger Energie Drebach eG vorstellen.
Ziel dieser Genossenschaft ist die Planung und Umsetzung von Projekten die eine nachhaltige Zukunft sowie eine bezahlbare Energieversorgung der Gemeinde Drebach und deren Umfeld langfristig sicherstellen.
In dieser Genossenschaft haben sich Bürger zusammengefunden die nicht nur über die Energiewende reden, sondern das Heft des Handelns selbst in die Hand nehmen.
Das erste gemeinsame Projekt betrifft das Planetarium Drebach.

Auf dem Dach des Planetarium wurde eine Photovoltaikanlage errichtet.

Projektbeschreibung

Das aktuelle Projekt ist eine Photovoltaikanlage auf den beiden Dächern des Freibades Venusberg.

Die 7KWp-PV-Anlage auf dem Pumpenhaus des Freibades Venusberg, soll im April in die Umsetzung gehen. Der Gemeinderat hat dafür bereits grünes Licht gegeben.
Ziel ist es, auch hier die Betriebskosten für die Kommune durch Bereitstellung regenerativer Energie zu senken und eine Rendite für die Mitglieder der Bürger Energie Drebach eG zu erwirtschaften.
In den Sommermonaten wird der erzeugte PV-Strom zu 100% an das Freibad geliefert und nicht in das Netz eingespeist, was wiederum einen Vorteil für alle Beteiligten darstellt.
Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 8000,-EUR. Die Finanzierung erfolgt über Mitgliederanteile ( 1 Anteil beträgt 250,-€) und verzinste Darlehen, welche die Mitglieder der Genossenschaft geben.
Für die aktuelle Finanzierung werden noch ca. 4000,-EUR benötigt.
Im März wurde das 41. Mitglied in der Genossenschaft begrüßt. Weitere neue Mitglieder sind gern gesehen.
Neben der Geldrendite werden „Gemeinwohlrenditen“ in Form von Wertschöpfung vor Ort, niedrigen Stromkosten für das Freibad (und seine Besucher) und geringere Immissionen für die Umwelt erzielt.
Wenn die Genossenschaft und das Bürgerengagement auf diese Weise stetig wachsen, dann können auch größere Vorhaben in den Ortsteilen umgesetzt werden, u. a. umfangreichere PV-Anlagen und Nahwärmenetze.

Gemäß einem Liedtext von Gerhard Schöne, in dem es heißt:
„Alles muss klein beginnen, lass etwas Zeit verrinnen.
Es muss nur Kraft gewinnen, und endlich ist es groß.“

Posted in: Anregungen Ideen
%d Bloggern gefällt das: